Aktuelles:

Musikabend der Grundschule

Am 26. März fand zum zweiten Mal ein Musikabend im Bürgersaal statt. An dem kurzweiligen Abend, den Isolde Bauer moderierte, beteiligten sich verschiedene Klassen der Grundschule sowie mehrere Gruppen der Kreismusikschule. Von Rap (Klasse 4a) über Chorstücke der JuLiTa (Isolde Bauer) bis hin zu feinen leiseren Harfenklängen (Celine Wissinger) und für Orff-Instrumente arrangierte Lieder (Klassen 4b, 4c und 3b) war alles vertreten, was hörenswert war.

 

Die Übungsklassen der Kreismusikschule mit ihren Lehrkräften bereicherten das Programm um weitere Instrumente: Zu hören waren eine Cajon-Gruppe (Edwin Karbaumer), ein Akkordeon-Orchester (Michael Riedmaier), das Gitarren-Ensemble von Dieter Geitz, das Blockflöten-Ensemble von Angelika Huber sowie die Flötenklasse von Susanne Gelsheimer. Ein Stück für zwei Altflöten (Sophie Häusler, Merle Tautz), begleitet von Kilian Steigerwald rundete den Instrumentalteil des Musikabends ab, bevor der Chor der JuLiTa zum Schluss ein Lied zum Mitsingen anstimmte: "99 Luftballons" von Nena erklang, und die Kinder des Chores ließen natürlich echte Ballons steigen; ein schönes buntes Schlussbild für so einen abwechslungsreichen und bunten Abend.

Die Zuschauer belohnten die Aufführung mit Applaus und zeigten sich darüber hinaus am Ausgang erkenntlich. 350 Euro wurden an Spenden für den Förderverein gesammelt, die musischen Zwecken an der Grundschule zu Gute kommen soll.