Aktuelles:

Die Ganztagesbeschulung an der Grundschule Taufkirchen (Vils) zeichnet sich durch folgende Punkte aus:

- Großzügige Klassen- und Gruppenräume

- Soweit möglich Einsatz von zwei gleichberechtigten Klassenlehrkräften, einer pädagogisch geschulten Betreuungskraft (der Caritas), Förderlehrkräften sowie der Schulsozialarbeit

- Arbeitsgemeinschaften (naturwissenschaftlich, musisch- gestalterisch, sportlich) (u. a. mit außerschulischen Partnern)

- Spannende Projekte (u. a. mit außerschulischen Partnern)

- Soziales Lernen

- Gemeinsames Mittagessen

- Zusätzliche Übung in eigens dafür vorgesehenen Sicherungszeiten

 

 

Wann haben die Kinder Unterricht?

  • Für alle Ganztagesklassen (von der 1. bis 4. Jahrgangsstufe):
    Montag bis Donnerstag von 8.00 - 15.00 Uhr (inklusive Mittagessen)
    und Freitag von 8.00 - 13.00 Uhr.

  • Zusätzlich wird Montag bis Donnerstag von 15.00 - 16.00 Uhr eine Arbeitsgemeinschaft „Lernen“ angeboten.
    Diese Arbeitsgemeinschaft "Lernen" kann an allen angebotenen Tagen einer Woche oder auch nur an einzelnen Tagen einer Woche besucht werden.

Was gibt es danach und darüber hinaus?

Verschiedene Anschlussbetreuungsangebote im Mehrgenerationenhaus, wie z.B.

  • Anschlussbetreuung von Montag bis Donnerstag 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr

  • Freitagsbetreuung von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

  • Ferienbetreuung

Nähere Informationen erhalten sie direkt beim Caritas - Mehrgenerationenhaus

 

Wie hoch sind die Kosten?

Kosten fallen nur für das gemeinsame Mittagessen an.

Die Verpflegung der gebundenen Ganztagesklassen findet im Caritas Mehrgenerationenhaus statt: Das Mittagessen wird täglich frisch zubereitet. Es wird nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und Schulverpflegung gekocht. Kinder mit ärztlichem Attest für Allergien oder Unverträglichkeiten sowie mit religiösen Essensbesonderheiten bekommen eine geeignete Mahlzeit.

Die Kosten für das Essen (inklusive Getränk) betragen in Schuljahr 2019/20 monatlich
58,-- €  (September bis Juli).

Einen aktuellen Speiseplan können Sie hier einsehen.

 

Projekte 2019/20

In den Ganztagesklassen arbeiten die Schülerinnen und Schüler montags von 13.30 - 15.00 Uhr klassenübergreifend in Kleingruppen von 12-14 Kindern in unterschiedlichen Projektgruppen. Die Wünsche der Kinder werden bei der Einteilung nach Möglichkeit berücksichtigt.

Ein Projektzeitraum reicht dabei immer von Ferien zu Ferien. Unsere Projektthemen lauten:

Projektzeitraum 1: Zusammen geht´s viel besser (aktuell)

Projektzeitrum 2: Zeitreise

Projektzeitraum 3: Rund um Medien

Projektzeitraum 4: Entdecker unterwegs

Projektzeitraum 5: Komm, wir reisen um die Welt

Projektzeitraum 6: Natur pur

 

Sollten Sie Interesse haben, selbst einmal eine Projektgruppe an der Schule zu leiten, melden Sie sich bitte gerne bei Frau Holler im Sekretariat. Nähere Informationen können Sie bereits vorab dem aktuellen Flyer entnehmen.